Tipps gegen Verstopung

Die Verdauung anregen: Durch mehr Ballaststoffe

Laut Ernährungsexperten sollten wir täglich mindestens 30 Gramm Ballaststoffe zu uns nehmen. Die meisten schaffen es aber nur auf knapp 20 Gramm – wenn überhaupt. Fakt ist: Ballaststoffe sind ein wichtiges „Schmiermittel“ für die Verdauung. Darüber hinaus zeigen sie viele weitere positive Gesundheitseffekte und machen auch noch schlank. Daher lohnt es sich gleich mehrfach, bei Gemüse, Obst und Vollkorn-Getreideprodukten richtig zuzugreifen. Zu den besonders ballaststoffreichen Lebensmitteln zählen zum Beispiel Roggenvollkornbrot, Erbsen, Bohnen und verschiedene Kohlsorten.

Wichtig:
Erhöhen Sie die Ballaststoffmenge schrittweise, damit sich Ihr Darm daran gewöhnen kann und achten Sie darauf, dass Sie ausreichend Flüssigkeit zu sich nehmen.