Verdauungsstörungen

Blähungen, Völlegefühl, Verstopfung und Übelkeit – Verdauungsstörungen sind weit verbreitet und können durch verschiedenste Faktoren ausgelöst werden. Bei vielen Betroffenen lässt sich allerdings keine organische Ursache feststellen. In diesem Zusammenhang sprechen Mediziner von sogenannten funktionellen Magen-Darm-Beschwerden. Sie können zum Beispiel durch ungünstige Ernährungsgewohnheiten oder Stress verstärkt werden. Doch was hilft gegen Verdauungsstörungen?

  • Verdauungsstörungen:  Ursachen

    Verdauungsstörungen:
    Ursachen

    Hastiges Essen, fettreiche Mahlzeiten, Stress oder Nahrungsmittelunverträglichkeiten – die Liste der möglichen Auslöser von Verdauungsbeschwerden ist lang. Erfahren Sie hier mehr über die möglichen Ursachen.

    > Mehr
  • Verdauungsstörungen:  Symptome

    Verdauungsstörungen:
    Symptome

    Verdauungsstörungen können sich zum Beispiel in Form von Blähungen, Völlegefühl oder Verstopfung äußern. Einen Überblick über die möglichen Symptome finden Sie hier.

    > Mehr
  • Verdauungsstörungen:  Behandlung

    Verdauungsstörungen:
    Behandlung

    Was tun bei Verdauungsproblemen? Neben der Linderung von akuten Beschwerden ist auch eine ganzheitliche Stärkung der Verdauungsorgane von Vorteil. Lesen Sie hier mehr über die Behandlungsmöglichkeiten.

    > Mehr
  • Hilfe aus der  Homöopathie

    Hilfe aus der
    Homöopathie

    Verdauungsstörungen zählen zu den klassischen Anwendungsgebieten der Homöopathie. Durch die richtige Auswahl und Kombination der Wirkstoffe werden nicht nur die Beschwerden gelindert, sondern gleichzeitig auch die Selbstheilungskräfte aktiviert.

    > Mehr
  • 5 Tipps für eine  gesunde Verdauung

    5 Tipps für eine
    gesunde Verdauung

    Wer unter Magen-Darm-Problemen leidet, sollte seine Verdauung nicht noch zusätzlich belasten. Mit diesen Tipps gelingt es Ihnen, den Verdauungstrakt zu schonen.

    > Mehr